Einsatzgebiete

„Mensch und Hund ergänzen sich hundert- und tausendfach:
Mensch und Hund sind die treuesten aller Kameraden.“
(Alfred Brehm)


Senioren

Hunde haben eine heilsame Wirkung. Besonders alte, einsame Menschen fühlen sich in ihrer Gegenwart wohl; sie erinnern sich an längst vergessene Zeiten und freuen sich über die bedingungslose Zuwendung der Tiere. Die Lust, wieder intensiver am Leben teilzunehmen, wird angeregt.

Schulen

Der Hund fungiert als geduldiger Zuhörer, der nicht bewertet. Er wirkt stressreduzierend und besonders Kinder mit Aufmerksamkeitsdefiziten und schwachem Selbstbewusstsein profitieren davon. Das Lesen wird dabei mit positiven Erfahrungen verknüpft, da die Kinder im Beisein des Hundehalters dem Hund vorlesen.

Einzelpersonen

Hunde reagieren besonders rücksichtsvoll auf Menschen mit geistigen, psychischen und/oder körperlichen Einschränkungen. Wärme und Weichheit des Tieres wirken entspannend. Durch den intensiven Kontakt mit dem Tier verbessert sich oftmals die Motorik und die Motivation. Und immer bringen Besuchshunde pure Freude in den Alltag.

Unsere Besuchshunde sind gut erzogen, freundlich und fröhlich.
Die Eignung unserer Besuchshunde wird jeweils vor dem 1. Einsatz mittels eines Wesenstests überprüft.
Wir achten auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Hunde.